Einsatz Nr. 30 / 2015
ABT KDO - Nachkontrolle gelöschtes Feuer - Dangstetten

Eckdaten

Einsatzstichwort Brand klein 
Einsatzbegin 13.09.2015 23:46
Einsatzende 14.09.2015 00:10
Einsatzdauer 0:24 Stunden
Einsatzkräfte 1
Mannstunden 0.40 Stunden
Abteilungen
Einsatzfahrzeuge
  • MTF 

Einsatzkarte

Einsatzbericht

Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gerieten am späten Sonntagabend einige Stühle mit Schaumstoffauflagen und ein Tisch in Brand. Glücklicherweise bemerkten die Anwohner das Feuer frühzeitig und konnten es selbst ablöschen. Zur Sicherheit wurde dennoch die Feuerwehr verständigt. Die Leitstelle alarmierte daraufhin das Abteilungskommando Dangstetten zur Nachkontrolle. Mit der Wärmebildkamera wurde die Brandstelle und der direkt darüber beginnende Dachstuhl auf übrig gebliebene Wärme- bzw. Glutnester abgesucht.

Auch bei einem selbst abgelöschten Feuer empfiehlt es sich immer unverzüglich die Feuerwehr zu verständigen. Eventuelle Glutnester welche sich in Polstermöbel, in Zwischendecken, unter Brandschutt oder an ähnlichen Stellen verbergen, können meist nur mit einer Wärmebildkamera entdeckt werden. Unbemerkt können diese zu einem erneuten Brandausbruch führen, wenn auch erst Stunden später.

Bericht: K. Klauser

Einsatzbilder

Zu diesem Einsatz sind leider keine Bilder vorhanden.
Zuletzt bearbeitet von Klaus Klauser am 14.09.2015 15:34:34
© Freiwillige Feuerwehr Küssaberg 2011 - 2021