29.09.2021 Joachim Zippel

Landesfeuerwehrverband BW

  • Gründung einer Expertenkommission: Starkregen - die vfdb hat zur Aufarbeitung der Starkregen-Einsätze in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz eine unabhängige Expertenkommission eingesetzt. Ziel ist, in kurzer Zeit ein umfassendes Bild der Ereignisse und Einsatzabläufe zu generieren, zu bewerten und daraus Grundlagen für Verbesserungen in allen Bereichen der zivilen Gefahrenabwehr zu erreichen. Ein erstellter Fragebogen richtet sich an alle Menschen, die in einem der betroffenen Gebiete der Starkregenereignisse im Juli 2021 unterstützt haben.
  • Jetzt anmelden - bequem von Zuhause aus weiterbilden, freie Plätze zu Onlinefortbildungen: der Deutsche Feuerwehrverband bietet im September und Oktober spannende Onlineveranstaltungen und Kurzvorträge zu verschiedenen Themen an. Nähere Informationen unter https://www.feuerwehrverband.de/veranstaltungen/forum-beba/
  • Aktionstag am 7. Dezember – Brandverletzte Kinder - jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt. Ca. 7.500 Kinder verletzen sich so schwer, dass sie stationär behandelt werden müssen. Deshalb richtet der Paulinchen e.V. wieder den bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes” aus.Die Aktion unter dem Motto „Advent, Advent – es brennt!“ soll mithilfe von Plakaten, Aufklärungsvideos und vielem mehr auf die hohen Unfallzahlen aufmerksam machen, über Unfallgefahren informieren, Behandlungsmöglichkeiten und Erste-Hilfe-Maßnahmen aufzeigen. Weiter Info's unter https://www.paulinchen.de/tag-des-brandverletzten-kindes/
  • weitere Details zu obigen Themen und sonstige Info's unter: http://www.fwvbw.de
© Freiwillige Feuerwehr Küssaberg 2011 - 2021